Die Ikone "Thronende Gottesmutter" 046-BM

Ursprung/Legende: die Ikone der Thronenden Gottesmutter offenbarte sich dem russisch-orthodoxen Volk am 2/15. März 1917 - dem Tag der Abdankung des Zaren Nikolaus II - im Dorf Kolomenskoje bei Moskau. Einer gewissen Bäuerin, Ewdokija Adrijanowa, Bewohnerin des Dorfes Pererwa, wurde dreimal im Traum offenbart, dass es ein vergessenes Bildnis der Mutter Gottes gebe, durch das dem russischen Volk fortan der himmlische Schutz der Himmelskönigin zuteil werden würde. Sie hörte deutlich die Worte: "Es gibt eine große schwarze Ikone im Dorf Kolomenskoje, sie muss genommen und rot gemacht werden, lass sie beten." Das Gedächtnis dieser Ikone wird am 15. März gefeiert.

Diese Ikone der Gottesmutter wurde in der Ikonenwerkstatt des Klosters der hl.Elisabeth hergestellt. Ein hochwertiges Druckbild wurde auf eine Platte aus Birken- oder Erlenholz geklebt und mit einem transparenten Schutzlack überzogen. Die Ikone ist in mehreren Größen erhältlich.

Artikel für gruppiertes Produkt
BildArtikelnameMenge
046-BM Thronende Gottesmutter 4×5 cm
3,00 €
046-BM Thronende Gottesmutter 6×8 cm
4,50 €
046-BM Thronende Gottesmutter 10×12 cm
7,20 €
046-BM Thronende Gottesmutter 15×18 cm
13,50 €
046-BM Thronende Gottesmutter 27×33 cm
35,00 €
SKU:046-BM
Categories: Ikonen ,
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Die Ikone "Thronende Gottesmutter" 046-BM
Ihre Bewertung
Die Ikone "Thronende Gottesmutter" 046-BM