Die Ikone "Hl.Johannes von Korma"

Der heilige Johannes Gaschkewitsch wurde 1837 im weißrussischen Dorf Scherstin geboren. Von Kindheit an diente Johannes seinem Vater, einem Dorfpriester, im Altarraum. Im Alter von 18 Jahren trat er in das Geistliche Seminar von Mogiljow ein und wurde nach seinem Abschluss als Katechet an eine Pfarrschule geschickt. Nach der Heirat empfing der heilige Johannes die Priesterweihe (1862) und begann in seinem Heimatdorf zu dienen. 1876 wurde er auf eigenen Wunsch in das Dorf Ogorodnja im Bezirk Gomel versetzt. Er stellte seine ganze Kraft in den Dienst der Kirche und der Gemeindemitglieder, er selbst besaß keinerlei Vermögen. Der heilige Johannes wiederholte gern die Worte: „Der Glaube ohne Werke ist tot“, und er selbst gab ein Beispiel der Nächstenliebe, indem er sich väterlich um Witwen und Waisen kümmerte. Nachdem er den Tag seines Todes vorhergesagt hatte, entschlief er im Herbst 1917 friedlich zum Herrn.

Diese Ikone des heiligen Johannes von Korma wurde in der Ikonenwerkstatt des Klosters der hl.Elisabeth hergestellt. Ein hochwertiges Druckbild wurde auf eine Platte aus Birken- oder Erlenholz geklebt und mit einem transparenten Schutzlack überzogen. Die Ikone ist in mehreren Größen erhältlich.

Artikel für gruppiertes Produkt
BildArtikelnameMenge
070-CB Hl.Johannes von Korma 4×5 cm
3,00 €
070-CB Hl.Johannes von Korma 6×8 cm
4,50 €
070-CB Hl.Johannes von Korma 10×12 cm
7,20 €
070-CB Hl.Johannes von Korma 12×16.5 cm
11,50 €
070-CB Hl.Johannes von Korma 15×18 cm
13,50 €
070-CB Hl.Johannes von Korma 24×33 cm
30,00 €
070-CB Hl.Johannes von Korma 27×33 cm
35,00 €
SKU:070-CB
Categories: Ikonen ,
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Die Ikone "Hl.Johannes von Korma"
Ihre Bewertung
Die Ikone "Hl.Johannes von Korma"