Die Ikone "Hl. Anastasia die Fessellöserin" CB-010

Die hl. Anastasia lebte zur Zeit des Kaisers Diokletian in Rom. Ihr Vater war ein Grieche namens Prepexastos, ihre Mutter hieß Fausta. Sie führte ihre Tochter in den christlichen Glauben ein. Anastasia wurde einem Griechen, der Puplios hieß, zur Ehe gegeben. Doch konnte Anastasia ihn wegen seines Unglaubens nicht lieben und verweigerte ihm die eheliche Gemeinschaft. Heimlich kümmerte sie sich um solche, die um Christi willen litten, suchte sie in den Gefängnissen auf, löste sie von den Fesseln, salbte sie mit Öl, wusch ihre eitrigen Wunden aus und versorgte sie mit Nahrungsmitteln. Dafür wurde sie "die Fessellöserin" genannt. Als ihr Mann das erfuhr, ließ er sie unter strengen Gewahrsam stellen. Doch kam er bald darauf während eines Seesturms ums Leben. Anastasia nutze ihre neu gewonnene Freiheit, indem sie all ihr Vermögen den Armen überließ. Ohne alle Furcht und Einschränkung widmete sie sich nunmehr dem Dienst an den um Christi willen Leidenden. Nachdem sie viele auf das Martyrium vorbereitet hatte, wurde sie selber ergriffen, von mehreren Richtern verhört und nach verschiedenen Martern an Pfähle gebunden und verbrannt. Mit dem Siegeskranz des Martyriums geschmückt ging sie ins ewige Leben ein.

Diese Ikone der hl. Anastasia der Fessellöserin wurde in der Ikonenwerkstatt des Klosters der hl.Elisabeth hergestellt. Ein hochwertiges Druckbild wurde auf eine Platte aus Birken- oder Erlenholz geklebt und mit einem transparenten Schutzlack überzogen. Die Ikone ist in mehreren Größen erhältlich.

Artikel für gruppiertes Produkt
BildArtikelnameMenge
CB-010 Hl. Anastasia die Fessellöserin 4×5 cm
3,00 €
CB-010 Hl. Anastasia die Fessellöserin 6×8 cm
4,50 €
CB-010 Hl. Anastasia die Fessellöserin 8×12 cm
7,20 €
CB-010 Hl. Anastasia die Fessellöserin 12×16.5 cm
11,50 €
SKU:CB-010
Categories: Ikonen ,
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Die Ikone "Hl. Anastasia die Fessellöserin" CB-010
Ihre Bewertung
Die Ikone "Hl. Anastasia die Fessellöserin" CB-010